Am 19. November 2018 ist Welttoilettentag.  
Machen Sie mit im Kampf für Sanitäranlagen.

Am 24. Juli 2013 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen einstimmig den 19. November zum Welttoilettentag der Vereinten Nationen erklärt, im Kampf für Sanitäranlagen.

Hintergrund ist das Fehlen ausreichend hygienischer Sanitäreinrichtungen für mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung und dadurch bedingt verschmutztes Wasser sowie wasserbürtige Krankheiten, was gesundheitliche und sozio-ökonomische Folgen nach sich zieht.

Der Welttoilettentag soll die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft wachrütteln. Vor allem, indem er Tabus beseitigt, um Verdrängungsmechanismen gegenüber den weltweit verbreiteten sanitären Unzulänglichkeiten auszuhebeln. Von den nationalen Regierungen wird gefordert, mindestens drei Prozent ihrer Ausgaben für Sanitär- und Wasserversorgung aufzuwenden, aber auch die Korruption im Wassersektor zu bekämpfen.

Hakle® unterstützt in Form von unterschiedlichsten Kooperationen weltweit diese Zielsetzung. In Österreich nun mit unserer Puppy-Gewinnaktion.

Wir freuen uns, dass Sie uns dabei unterstützen. Und los geht‘s.

       So funktioniert’s       Direkt zur Online Teilnahme

nochoben